Die Autor:innen

Johanna Schwering. Foto: privat

Johanna Schwering

Johanna Schwering, geboren 1981 in Hamburg, hat Lateinamerikanistik, Komparatistik und Erziehungswissenschaften studiert und lebt als freie Lektorin und Übersetzerin aus dem Spanischen in Berlin. Von 2012-2014 Mitherausgeberin der Literaturzeitschrift alba. Lateinamerika Lesen. Sie hat Gedichtbände von Maricela Guerrero, Legna Rodríguez Iglesias und – gemeinsam mit Léonce W. Lupette und Sarah OtterEnrique Winter übersetzt. Dem Latinale-Team verdankt sie ihre ersten Veröffentlichungen als literarische Übersetzerin, viele spannende Begegnungen und den Kontakt zu ihrer Seelenautorin.